Schnellfinder

Zuständigkeiten:

Kunde? oder Neukunde?

Formulare auf einen Blick:

Downloadcenter

Schneller Finden:

Lexikon

Aktuelles:

aktuelle Informationen

Sie sind hier: Kunden  >  Kundenbereich  >  Eingangszone

Die Eingangszone ist die erste Anlaufstelle des Jobcenters Landkreis Lüneburg. Bitte sprechen Sie persönlich am Empfangstresen der Eingangszone des Jobcenters vor. Hier können Sie Unterlagen abgeben oder werden auf Wunsch an Ihren Ansprechpartner in den Fachabteilungen, wie dem Vermittlungsbereich oder der Leistungsabteilung weitergeleitet.
 
Bitte bringen Sie bei jeder Vorsprache Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Ausländische Mitbürger benötigen zusätzlich einen Nachweis über den Aufenthaltsstatus.
 
Der Empfang im 1. Obergeschoss  ist  Ihr erster Anlaufpunkt bei Erst- und Folgeanträgen, bei Fragen und auch für Mitteilungen. Die Mitarbeiter in der Eingangszone leiten Sie auch an Ihren Sachbearbeiter oder Arbeitsvermittler/Fallmanager weiter.
 

Tipp: Sprechen Sie in den frühen Vormittagsstunden vor,
 erfahrungsgemäß sind die Wartezeiten dann kürzer!
 

Erstantrag

Bitte halten Sie bei der erstmaligen Antragstellung die Ausweise aller Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft (BG) bereit.
Diese Schritte sind bei einer erstmaligen Antragstellung notwendig:
- Ihre und die Daten aller BG-Mitglieder werden erfasst,
- Sie erhalten in der Fachabteilung Leistungsgewährung Ihren Antrag und
- in der Arbeitsvermittlung wird die Erstberatung durchgeführt

Folgeantrag

Sie können Ihren Weiterbewilligungsantrag neben der Zusendung per Post auch persönlich bei den Mitarbeitern der Eingangszone einreichen. Dort wird der Eingang des Weiterbewilligungsantrages dokumentiert und die Unterlagen werden umgehend der Fachabteilung Leistungsgewährung zur Bearbeitung zugeleitet
 

Fragen und Mitteilungen

Sie teilen Ihre Arbeitsaufnahme oder Kündigung mit.
Sie teilen den Mitarbeitern Veränderungen mit, z.B. wenn sich Ihre Bankverbindung geändert hat.
Sie erhalten Antragsunterlagen, wenn ein Mehrbedarf entstanden ist (z.B. bei Schwangerschaft)

Sie erhalten die Vordrucke und Prüfung der Genehmigung Ihrer beantragten Ortsabwesenheit und Sie melden sich dort auch aus Ortsabwesenheit zurück. In Abstimmung mit Ihrer Arbeitsvermittlerin, Ihrem Arbeitsvermittler erhalten Sie Fahrkarten für Ihre Vorstellungsgespräche.
 

Tipp: Nutzen Sie den Briefkasten in der Eingangszone, wenn Sie nur Unterlagen
 abgeben wollen. Bitte immer in einem Briefumschlag, mit Ihrer BG- Nummer und
 der Team-Nummer beschriften (beides finden Sie auf Ihrem Arbeitslosengeld II- Bescheid).

JOBCENTER LÜNEBURG

Anschrift:

Jobcenter Landkreis Lüneburg
Volgershall 1
21339 Lüneburg

Kontaktdaten:

Telefonnummer:
04131 / 6037 - 0
Faxnummer:
04131 / 6037 - 120
E-Mail-Adresse:
Jobcenter-LK-Lueneburg@
jobcenter-ge.de

Öffnungszeiten:

ab 01.01.2017

Mo. 08.00 - 15.30 Uhr
Di.  08.00 - 12.00 Uhr*
Mi.  08.00 - 12.00 Uhr
Do. 08.00 - 12.00 Uhr**
Fr.  08.00 - 12.00 Uhr

* dienstags keine leistungsrechtlichen Vorsprachen möglich.
**donnerstags 14.00- 18.00 Uhr zusätzlich für Berufstätige geöffnet.

Telefonische Kontaktzeiten:

Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr

© by 3Base